Aktuelle Informationen finden Sie auch auf der      facebook - Seite unserer Kirchengemeinde

Da das Singen mit Mund-Nasen-Schutz schwierig ist, kommen demnächst Texte und Lieder im Gottesdienst in anderer Form zur Geltung. Wir bitten alle Gemeindemitglieder diese alternativen Modelle nach Kräften zu unterstützen.

Instrumentalisten und kleine Vorsängergruppen (2-3 Personen), die die gottesdienstlichen Feiern durch passende Liedvorträge und musikalische Darbietungen bereichern möchten, können sich gerne melden.    

Kreis Warendorf ist ab Samstag, 17.10., Corona-Risikogebiet / Verschärfte Regeln

 
Aufgrund der verschärften Regeln im Kampf gegen das Corona-Virus gilt eine Maskenpflicht für die Gläubigen ab einer Inzidenz von 35. Ausgenommen sind Zelebranten, liturgische Dienste, Lektoren. Die Inzidenzwerte werden pro Kreis bzw. kreisfreier Kommune erhoben, so dass die Maßnahmen auch für das gesamte Kreisgebiet gelten, egal ob sich das Pfarreigebiet aktuell in einem Hotspot befindet oder nicht.
 
Wir bitten alle Gottesdienstteilnehmer um Beachtung dieser Regel.
 
 
Konzert an Allerheiligen in Einen
Konzert 2020 11 01.pdf
PDF-Dokument [322.2 KB]

Das Vokalensemble Sei Colori wurde Anfang 2012 in Münster von sechs Ensemble-begeisterten Sängerinnen und Sängern gegründet. Mittlerweile singt das Ensemble in einer Besetzung von drei Frauenstimmen und zwei Männerstimmen. Die Programme des Ensembles enthalten geistliche und weltliche Musik nahezu aller Stilepochen. So stehen neben den Motetten und Madrigalen des 16., des 17. und des frühen 18. Jahrhunderts romantische Kompositionen und in nicht unwesentlicher Zahl auch Werke des 20. Jahrhunderts. Das Repertoire der Gruppe setzt sich ebenso aus Werken bekannter wie unbekannter Komponisten aus den verschiedenen Ländern der vokalen Ensembletradition zusammen. Als Vokalquintett gehören sie zu den renommierten Ensembles in NRW und haben bereits zahlreiche Konzerte gegeben und sind ein immer wieder gern gesehener Gast bei verschiedenen Konzertreihen.

 

Wir würden uns in Einen, St. Bartholomäus, über Ihren Besuch des Konzertes am Sonntag, 01. November, freuen. Unter dem Titel „Verleih uns Frieden“ erklingt geistliche Vokalmusik von der Gregorianik bis zu Romantik. Sie können für dieses Konzert Karten reservieren:

 

online Anmeldung Konzert "Sei Colori"

telefonisch unter 02584 9199790 (Pfarrbüro Einen)

oder per Mail stbartholomaeus-einen@bistum-muenster.de.

Die Platzreservierung gilt bis 20 Minuten vor Konzertbeginn.   

 

Aktion Schutzengel                                                         Mein altes Handy für Familien in Not

Über 124 Millionen ausgediente Handys liegen ungenutzt in deutschen Schubladen. Dabei können diese Geräte noch viel Gutes bewirken. Legen Sie Ihr altes Handy in unsere Aktionstüten und werfen Sie diese in die Box, die hinten in den Kirchen und im Pfarrheim in Einen aufgestellt sind. Die Handys werden recycelt, Rohstoffe können zurückgewonnen werden. Noch nutzbare Handys werden aufbereitet zur Wiederverwendung. Ein Teil des Erlöses geht an missio

Gottesdienstanmeldungen „online“

Corona-bedingt bitte ich um die Anmeldung zu den Sonntagsgottesdiensten. Bislang ist dies telefonisch oder per E-Mail möglich. Sie können Ihre Anmeldung auch online über die homepage der Kirchengemeinde vornehmen. So finden Sie unter www.pfarrei-jb.de den Hinweis auf „Aktuelle Gottesdienstzeiten“. Die Angabe des Sonntagsgottesdienstes wird begleitet von dem Link Anmeldung. Klicken Sie auf diesen Link, so öffnet sich eine Registerkarte. Dort können Sie sich für den Gottesdienst eintragen. Ihre Anmeldung wird in unser Programm übernommen.  

 

Mit dieser zusätzlichen Möglichkeit sind Sie unabhängiger von den Öffnungszeiten des Pfarrbüros. Von dem sog. „Teilnehmer-Management“ erhoffen wir uns eine Vereinfachung.

 

Bitte tragen Sie dazu bei, dass die Verfahren zur Rückverfolgbarkeit von Gottesdienstbesuchern im Fall der Infektion mit dem Corona-Virus greifen. Wohlwissend dass dieser Mehraufwand Überwindung, Zeit und Kraft kostet, dient es doch - nicht zuletzt angesichts steigender Infektionszahlen - dem eigenen Schutz und dem Schutz unserer Mitmenschen.

 

Für Ihr Verständnis und Ihre Mitarbeit danke ich Ihnen.

Pfr. Rainer Hermes

Stellenausschreibung

Der Verband der Katholischen Kirchengemeinden im Dekanat Warendorf ist Träger der Zentralrendantur.

 

Die Zentralrendantur Warendorf ist eine moderne Verwaltungseinrichtung der neun katholischen Kirchengemeinden im Dekanat Warendorf.

Ihre Aufgabe und ihr Ziel ist das Angebot effizienter Dienstleistungen, die sich ständig an die sich wandelnden Ansprüche anpassen.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist die Stelle der Verwaltungsleitung (m/w/d) neu zu besetzen. Die Verwaltungsleitung ist Vorgesetzte(r) der 22 Mitarbeiter(innen) der Zentralrendantur, die in den Referaten Haushalt und Finanzen, Liegenschaften und Investitionen sowie Personalverwaltung organisiert sind.

Der Aufgabenbereich der Zentralrendantur umfasst im Wesentlichen:

  • Erster Ansprechpartner der Pfarrer, Kirchenvorstandsmitglieder und Mitarbeiter(innen) der Kirchengemeinden in Grundsatzfragen
  • Abwicklung der finanziellen und vermögensrechtlichen Belange in Zusammenarbeit mit den einzelnen Kirchengemeinden und anderen Rechtsträgern
  • Verwaltung des Personalbestandes, der Kindertageseinrichtungen sowie der Liegenschaften von neun Kirchengemeinden
  • Betreuung bei der Durchführung von Baumaßnahmen
  • Weiterentwicklung einer prozessorientierten und digitalen Verwaltung

Wir erwarten:

  • Idealerweise abgeschlossenes Hochschul-/Fachhochschulstudium in der öffentlichen Verwaltung, vorzugsweise Public Management / Public Administration oder Rechtswissenschaften oder
  • mindestens die Befähigung für den gehobenen nicht technischen Verwaltungsdienst (A-II-Lehrgang) bzw. eine gleichwertige Ausbildung
  • Berufserfahrung in leitender Tätigkeit, bevorzugt in kirchlicher oder kommunaler Verwaltung oder anderen Non-Profit-Organisationen oder vergleichbare Erfahrung
  • Eigeninitiative, Kommunikationsfähigkeit sowie Ziel- und Teamorientierung
  • Führungsfähigkeit (Organisationsfähigkeit, Flexibilität, Entschlusskraft, Durchsetzungsvermögen, ausgewogenes Urteilsvermögen, Förderung der Belegschaft)
  • Initiative, Verhandlungsgeschick sowie wirtschaftliches Verständnis
  • Engagierte Zusammenarbeit im Team sowie mit den Kirchengemeinden, dem Bistum Münster und anderen Institutionen
  • Unternehmerisches Denken
  • Hohe soziale Kompetenz
  • Identifizierung mit den Zielen einer katholischen Einrichtung

Wir bieten:

  • Eine verantwortungsvolle und weitgehend selbständige Tätigkeit
  • Einen langfristig sicheren Arbeitsplatz
  • Eine der Verantwortung angemessene Vergütung nach der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO), vergleichbar TVöD
  • Die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen

Die Bewerbung geeigneter schwerbehinderter Personen ist ausdrücklich erwünscht. Für telefonische Auskünfte steht Ihnen Herr Lenfers, (Tel: 02581/989170), gern zur Verfügung.

 

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen sowie einem pfarramtlichen Zeugnis Ihrer Wohnsitzpfarrei richten Sie bitte per E-Mail oder schriftlich bis zum 24.10.2020 an:

 

Verband der Katholischen Kirchengemeinden im Dekanat Warendorf
Herrn Kreisdechant Peter Lenfers – persönlich –
Klosterstraße 15
48231 Warendorf                                                                                                         

lenfers-p@bistum-muenster.de

 

MITEINANDER! - Arbeitskreis Flüchtlingshilfe

Wir möchten den Menschen helfen, die es geschafft haben, vor Krieg, Gewalt und Terror zu fliehen und zu uns kommen in eine neue Lebenswelt, in eine für sie neue Kultur, deren Sprache sie noch nicht sprechen. Sie sind dringend auf uneigennützige Hilfe der Menschen vor Ort angewiesen.

 

Der Arbeitskreis MITEINANDER! ist konfessionsübergreifend und unparteilich für jeden offen. Ein Netzwerk von ehrenamtlichen Privatpersonen und Vertretern von Institutionen und Vereinen koordiniert, informiert und sucht gemeinsam nach Lösungen, um die Flüchtlingshilfe in den Ortsteilen und die Arbeit der Paten aktiv zu unterstützen.